Das Abstandhalter Dilemma

Der Bienenabstand (35mm), bee space, ist der Abstand den zwei Rähmchen voneinander haben sollten. Doch welcher Abstandhaltertyp ist der Richtige? Das absolute Chaos beginnt beim Mischbetrieb.

Zuerst einmal zu den verschiedenen Rähmchentypen:

SeitenteilTrägerAbstandhalter
Hoffmann Seitenteile35mm22mmNicht nötig
Normale Rähmchen22mm22mmErlanger Abstandhalter (Seite)
Abstandhalter (Träger)
Normal Modifziert25mm25mm10mm Pilzköpfe (Seite)

Hoffmann Rähmchen

(+)Die Hoffmann Rähmchen sind der einfachste Einstieg. Es sind keine zusätzlichen Abstandhalter und Arbeitsschritte notwendig. Zusätzlich ist durch die große Fläche eine gute Transportsicherung gegeben.

(-) Hoffmann Rähmchen sind Bienenquetschen. An der frisch geöffneten Fläche befinden sich immer neugierige Bienen.
Die Seitenteile müssen regelmäßig gereinigt werden, da sonst der Abstand nicht mehr stimmt.

(?) Es gibt die Idee die Fläche auszufräsen und durch zwei Berührungspunkte zu ersetzen. Das ist eine tolle Idee, aber mit viel Aufwand verbunden.

Modifizierte Rähmchen

Nur die modifizieren Rähmchen haben eine Seitenteilbreite von 25mm und können mit klassischen Abstandhaltern wie Pilzköpfen benutzt werden. Pilzköpfe lösen sich angeblich auch mal gerne in der Honigschleuder. Zusätzlich werden Mittelwände im Rähmchen in eine Nut eingeführt. Die Mittelwände sind sicherlich etwas stabiler als die normalen.

Mischbetrieb

Das Problem: Die Abstandhalter verwenden verschiedene Positionen um den Abstand einzustellen. Kommt es zum Mischbetrieb gibt es Probleme oder man benötigt doppelte Abstandhalter.
Die “Standard” Zander Rähmchen haben häufig nur eine Seitenteilbreite von 22mm. Hier kann nicht mit Pilzköpfen gearbeitet werden, da man nicht auf 35mm Abstand kommt.

Die einzige mögliche Kombination die sich ergibt sind Hoffmann Rähmchen und normale Rähmchen (22mm) mit Erlanger Abstandhalter.

Abstands Rechen

Eine interessante Idee ist das verwenden von einem Edelstahl Rechen. In diesen werden die Rähmchen eingelegt bei vorgegebenem Abstand.
(+) Keine Teile an den Rähmchen notwendig. Kompatibel zu allen Rähmchen.
(-) Kein Blockschieben möglich. (Also erst Platz machen und nach und nach schieben ist nicht machbar).

Mein Fazit:

  • Kein Kunststoff. Die Rähmchenabstandhalter haben sich nach 2-3 Jahren angefangen zu zersetzen.
  • Keine Hoffmann Rähmchen. Bienen werden zerquetscht, und insgesamt ist das Volk dadurch unruhiger. Arbeit habe ich damit auch nicht weniger wenn ich diese regelmäßig reinigen muss.

Lösung?

Abstandhalter aus Edelstahl für normale Rähmchen (22mm). Im Mischbetrieb werden die Hoffmann Rähmchen ebenso mit den günstigen Abstandhaltern ausgestattet.

Close Menu